facebook  

YouTube  Luecke  TubeTV

Aktuelles

 

März 2016

kultur macht stark

Im Rahmen von »Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung« [Bundesministerium für Bildung und Forschung] starten gleich zwei Projekte:

1. »Mein Block - Meine Gedanken, mein Herz, mein Leben, meine Welt reicht vom ersten bis zum 16. Stock…« (Sido »Mein Block«) - gefördert im Programm Künste öffnen Welten der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ)  und

2. eine Fortführung des Projekts »Freude am Lesen mit Drehbuch und Film« - gefördert über »Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien« - des Deutschen Bibliotheksverbands e.V. [dbv] in Kooperation mit der Stiftung Digitale Chancen.

Neben unseren Bündnispartnern, dem Caritas Jugendzentrum Magda, der Schule am Rathaus und der Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek wird es eine Kooperation mit einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen geben.
TubeTV

TubeTV – neuer JuMP Förderfonds - es stehen wieder 5.000 € für die Umsetzung von Medienprojekten zur Verfügung!.... mehr

Medienkurs

Computeria Medientreff 60+ - Schnupperkurs [kostenfrei] - Montag, 07. und 14.03. von 12:30 - 14:30 Uhr

ab 04.04. Montags*, von 12:30 - 14:30 Uhr [*kostenpflichtig]

Januar 2016

Schlaf, Kindlein, schlaf....

Schlaf, Kindlein, schlaf - Ein außergewöhnliches Horrorfilmprojekt

2015 unterstützte das Medienkompetenzzentrum Die Lücke ein großes Filmprojekt, für das Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro die Schirmherrschaft übernommen hat und das durch die Kooperation mit dem Caritas Jugendzentrum Magda und der Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek sowie der Förderung über »Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien« - des Deutschen Bibliotheksverbands e.V. [dbv] in Kooperation mit der Stiftung Digitale Chancen [Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen von »Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung«] erst möglich wurde. 

Kinder und Jugendliche trafen sich, um angeregt durch das Lesen von Geschichten zunächst eine eigene Geschichte zu erzählen, sie dann als Schauspieler einzuüben und als Film zu drehen... mehr

wir sind hier In den Herbstferien 2015 drehten Jugendliche aus dem Flüchtlingsheim Herzbergstraße gemeinsam mit Berliner Jugendlichen Videos für einen YouTube-Kanal. Dabei sind beeindruckende Bilder entstanden: WIR SIND HIER - gefördert von der Berliner Landeszentrale für Politische Bildung - Filmaufführung am Dienstag, 26.01. Flüchtlingsunterkunft, Konrad-Wolf-Str. 46, 13055 Berlin.
TubeTV

Das erste Jahr unseres Pilotprojektes TubeTV wurde erfolgreich abgeschlossen. Interessierte Jugendliche bekamen hierbei die Chance, über eine Förderung aus dem JuMP Förderfonds ihre eigenen YouTube-Ideen umzusetzen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen!

TubeTV ist ein Pilotprojekt im Rahmen des Aktionsfonds JuMP des Berliner Landesprogramms Jugendnetz-Berlin. Vielen Dank für die Unterstützung!

TubeTV Medienredaktion Montag von 16:30 - 18:30 Uhr

compass

Compass-Computerführerschein für alle 7. Klassen der MHS [Mildred-Harnack-Schule] erfolgreich abgeschlossen!

Medienkurs

Medienkurse MHS von 13:45 - 15:15 Uhr

Dienstag Film und Foto

Donnerstag Handy App

Mediencafe

Mediencafé

Mittwoch von 15:00 - 17:00 Uhr

 

Medienkurs

Mittagsband RHS  von 12:00 - 13:30 Uhr

Mittwoch [Kl. 9 und 10]

Donnerstag [Kl. 7 und 8]

Dezember 2015

Starkgemacht

 Mit STARK-TV ist ein besonderes Beteiligungsprojekt, das von Jugendlichen selbst erstellt und andere zum Mitmachen anregt, entstanden. Jugendliche können auf dem Videoportal - tv.stark-gemacht.eu - ihre Meinung mit einem kleinen Video oder einer Geschichte äußern. Möglich wurde dies durch die finanzielle Förderung über den Jugend Demokratiefonds Berlin »Stark gemacht! Jugend nimmt Einfluss«, die engagierte Arbeit aller Teilnehmenden und Frau Jördis Schön, in deren Hand sowohl die Idee, die konzeptionelle Umsetzung sowie die medienpädagogische Begleitung lagen. Herzlichen Dank!

jup!

jup! .Berlin ist an den Start gegangen! Am 5. Dezember hat die Senatorin Sandra Scheeres zusammen mit Jugendlichen den Startschuss für Berlins neues    Informations- und Beteiligungsportal für Jugendliche in Berlin gegeben. Das Angebot ist als Webseite unter der Adresse http://jup.berlin/ und ab Anfang 2016 als App für Android und iOS nutzbar. Mehr Informationen zum aktuellen Geschehen gibt es auf http://www.facebook.com/jupberlin/.